IMG_0240_edited_edited.jpg

Individuelle Projektarbeit IPA

punkte.png

Förderung der überfachlichen Kompetenzen an der Primarschule Ellikon

An der Primarschule Ellikon führen wir auf der Primarstufe mindestens zweimal jährlich (der Kindergarten einmal jährlich) ein IPA-Projekt durch. Dabei vertiefen sich die Schülerinnen und Schüler in ein Thema und erarbeiten dieses. Mittels sieben Schritten des schlauen Fuchses sollen sich die Kinder möglichst eigenständig in der Fülle der zur Verfügung stehenden Informationen orientieren, das Wesentliche heraussuchen und die erarbeiteten Ergebnisse präsentieren lernen. Dieses Vorgehen wird als Voraussetzung für die Sekundarschule auf fast allen ADER-Primarschulen umgesetzt.

Beginnend vom Kindergarten bis in die 6. Klasse werden die einzelnen Tatzen-Schritte im Laufe der Primarschulzeit nach und nach sorgfältig eingeführt und geübt. Ziel ist es, dass die Kinder in der 6. Klasse mit diesen sieben Tatzen weitgehend selbständig ein (selbst gewähltes) Thema erarbeiten und präsentieren können. Dabei werden sie begleitet und unterstützt vom schlauen IPA-Fuchs.